3 Hummus Rezepte die man kennen muss!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on pinterest
Heute zeige ich Euch 3 Hummus Rezepte die jeder kennen sollte. Heftig deftige Kombinationen mit dem besten Aufstrich der Welt. Egal ob mit Ofen-Tomaten, Pilz-Topping oder Scrambled Tofu, eines haben alle 3 Hummus Rezept gemeinsam. Sie sind wahre Umami Bomben.

Zutaten:

Hummus mit Ofen-Tomaten:
500-800g kleine Tomaten
2-3 Knoblauchzehen
einen ordentlichen Schuss Olivenöl
einen ordentlichen Schuss dunklen Balsamico
einen Schuss Ahorn-Sirup
Salz
eine gute Prise Thymian

300g gekochte Kichererbsen
die hälfte bis dreiviertel der Ofentomaten
Saft einer halben Orange
Saft einer Zitrone
4-6 oder mehr EL Aquafaba
1 EL Tahini
½ TL Kurkuma
½ TL Kreuzkümmel
1 EL geräuchertes Paprikapulver
bissl Salz

Hummus mit Pilzen:
1-2 handvoll getrocknete Pilze
Olivenöl
Bund Frühlingszwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL weißes Miso
3-5 El Pilzeinweichwasser
1 EL dunklen Balsamico
Bund Petersilie

300g Kicheererbsen
1 Knoblauchzehen
1 TL Tandoori
½ TL Kurkuma
1 EL Tahini
1 EL Zitronensaft
4-6 EL Aquafaba oder mehr
2 EL Olivenöl
bissl Salz


Hummus Rezept mit Tofu:
300g Kichererbsen
3-5 Knoblauchzehen
3 EL Tahini
5 EL Olivenöl
Saft von 1-2 Zitronen
½ TL Kreuzkümmel
4-6 EL Aquafaba oder mehr

Baharat Rezept:
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Koriandersamen
3-5 Nelkenköpfe
1 Kardamom Kapsel
½ – 1 TL Zimt
bissl Muskatnuss
1 TL Chipotle Chili

300 g Tofu
1 rote Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Olivenöl
Gewürzmischung Baharat
1 TL Genmai Miso
10cl Aquafaba zum ablöschen

Zubereitungen

Ofen-Tomaten Hummus
1. Tomaten halbieren und in einer Auflaufschüssel mit gescheibten Knoblauchzehen, Olivenöl, dunklem Balsamico, Ahorn-Sirup, Salz und Thymian vermengen. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 30min im Ofen backen.
2. Als nächstes die Kichererbsen mit der Hälfte bis drei Viertel der Tomaten kombinieren. Orangen- und Zitronensaft, sowie Aquafaba, Tahini, Kurkuma, Kreuzkümmel, geräuchertes Paprikapulver und etwas Salz hinzufügen und das Ganze in einem Mixer zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Zum Schluss mit den restlichen Tomaten toppen und Guten Appetit!

Pilz Hummus
1. Zunächst die getrockneten Pilze für 30 Minuten in heißem Wasser einweichen lassen. Wenn die Pilze weich sind, diese klein schneiden. Als nächstes Frühlingszwiebeln und Knoblauch in feine Streifen schneiden und in Öl in einer Pfanne glasig braten. Dann die Pilze zugeben und einige Minuten weiter braten.
2. Währenddessen Miso, Pilz-Einweichwasser und Balsamico vermengen und in die Pfanne geben, gemeinsam mit etwas Thymian. Das ganze einkochen lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
3. Kichererbsen, Knoblauch, Kurkuma, Tandoori, Tahini, Zitronensaft, Aqua Faber, Olivenöl und Salz gemeinsam in den Mixer geben und zu einer cremigen Konsistenz verarbeiten.
4. Zuletzt das Hummus mit der Pilz Zwiebel Mischung und gehackter Petersilie Toppen und ordentlich genießen!

Hummus mit Tofu
1. Beginnt damit die Kichererbsen, Knoblauchzehen, Tahini, Olivenöl, den Saft der Zitronen und den Kreuzkümmel und Aqua Faber in einem Mixer gemeinsam zu einem leckeren Hummus zu vermixen.
2. Im Mörser oder der Gewürzmühle als nächstes Kreutzkümmel, Koriandersamen, Nelken, den Inhalt einer Kardamomkapsel, Zimt, Muskatnuss und Chipotle Chili zu einer feinen Gewürzmischung zereiben. Eine rote Zwiebel in feine Streifen schneiden und in Ölivenöl glasig braten. Dann Knoblauchzehen dazu reiben und die Gewürzmischung hinzugeben und anrösten bis alles anfängt zu duften. An dieser Stelle optional noch Baharat Gewürzmischung hinzugeben.
3. Als nächstes krümelt ihr einen Block Räüchertofu hinzu und bratet diesen mit etwas mehr Ölivenöl an, bis er schön knusprig ist. Als nächstes Genmai Miso hinzugeben und das Ganze mit Aqua Faber ablöschen und so lange köcheln lassen, bis kaum noch Flüssigkeit übrig ist. Als nächstes in einer Schüssel gehackte Petersilie und Minze hineinmengen.
4. Zum Anrichten den Hummus mit der Tofumischung toppen und dann ab in den Bauch!
Print Friendly and PDF

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.