ECHTE Hafermilch selber machen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on pinterest
Heute zeige ich Euch welche Fehler ihr vermeiden müsst, wenn ihr Hafermilch selber machen wollt und sie so schmecken soll, wie die Gekaufte aus dem Supermarkt.

Zutaten:

Hafermilch wie aus dem Supermarkt:
1 Liter 70 Grad heißes Wasser
100-110 g feiner Hafer
4 Tropfen Enzym: Alpha-Amylase
3 Tropfen Enzym: Glucoamylase

Zubereitung

1. Kombiniere 300ml Wasser auf Zimmertemperatur und 700ml kochendes Wasser mit ca. 100g Haferflocken und Püriere das Ganze in einem Mixer.
2. Gib vier Tropfen Alpha-Amylase zu der Mischung und lass alles 15 bis 20 Minuten ruhen.
3. Wenn die Milch bei 60 Grad ist, gib drei Tropfen Glucoamylase zu der Flüssigkeit und lass die Mischung weitere 40 Minuten ruhen. Wenn du deine Hafermilch süßer magst, kannst du mehr Alpha- und/oder Glucoamylase verwenden.
4. Fast geschafft: Jetzt nur noch die Milch durch ein Sieb oder Nussbeutel abgießen und die festen Bestandteile ausdrücken und schon könnt ihr eure selbstgemachte Hafermilch genießen!

Hier bekommt ihr die Enzyme: https://www.nectarbar.de/produkt-kategorie/enzyme-getreide-haferdrink/
Print Friendly and PDF

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.