Gesunde Frühstücksideen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on pinterest
Heute zeige ich Euch 3 gesunde Frühstücksideen, die euch lange satt machen. Jeder der abnehmen möchte, muss eine Regel befolgen, er muss sich vollwertig ernähren und Gerichte essen, die lange satt machen, den Insulinspiegel unten halten und den Körper mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgen. Diese 3 Frühstücks Rezepte geben euch Inspiration und es ist sowohl etwas für süße, als auch für herzhafte Frühstücks Fans etwas dabei. Bleibt gesund und haut rein.

Zutaten:

Dattel-Creme:
100 g Datteln (einweichen)
1-2 EL Zitronensaft
Wasser nach bedarf

Rezept 1:
Pancakes
100 g Buchweizenmehl
40 g Mandelmehl
300 ml Hafermilch
1,5 TL Backpulver
kleins bissl Salz
2 Bananen
0,5 TL Zimt
2 TL Erdnussmus
gefrorene Früchte
Dattel-Creme

Rezept 2:
Porridge
70 g Kürbiskerne
500 ml Wasser
kleins bissl Salz
100 g Haferflocken
4 Datteln
4 Zwetschgen oder Pflaumen
1 Birne
0,5 TL Zimt
Dattel-Creme
1 EL Sesam

Rezept 3:
Herzhaft lecker
400 g Quinoa
400 g Kürbis
200 g weiße Bohnen
1 Liter Gemüsebrühe
3 EL Shiromiso
3 EL Mandelmus
Salz und Pfeffer
Saft von 1,5 Zitronen
1 Apfel
Saft von 0,5 Zitronen
2 EL Kübriskerne
1 EL Sesam

Zubereitung:

Dattel Creme
Zunächst die Datteln einige Stunden in Wasser einweichen lassen. Die eingeweichten Datteln mit etwas Zitronensaft und Wasser im Mixe zu Dattelcreme verrühren.

Pancakes

1. Zwei Bananen in eine Schüssel geben und zerstampfen. Dazu Erdnussmus, Zimt und Hafermilch geben und mit dem Stabmixer verrühren. In eine zweite Schüssel kommen Buchweizenmehl, Mandelmehl, Backpulver und eine Messerspitze Salz. Nachdem dies vermischt wurde wird die Bananenmilch untergehoben und gemixt bis der Teig Klumpen-frei ist.
2. In einer Pfanne Olivenöl geben und optional noch eine Form auch mit Olivenöl fetten. Bei niedriger bis mittlerer Hitze werden jetzt die Pancakes gebacken. Wenden, wenn die Unterseite golden-braun ist. Die Pancakes stapeln und mit Dattelcreme und Früchten toppen.


Porridge

1. Kürbiskerne und Wasser in einen Topf geben und kurz aufkochen. Danach werden Wasser und Kerne mit etwas Salz im Mixer fein gemischt. Jetzt die Datteln fein hacken. In einer großen Schüssel Haferflocken, Kürbiskernmilch und Datteln verrühren und durchziehen lassen.
2. Zwetschgen halbieren und entkernen und eine Birne entkernen und in Spalten schneiden. Das Obst jetzt in einem Topf auf kleiner Hitze angaren und mit Zimt und Dattelcreme abschmecken. Noch kurz karamellisieren lassen, bis angerichtet wird. Dafür in einer Schüssel das Porridge mit dem Obst und angeröstetem Sesam toppen und genießen.



Herzhaft lecker
1. Zunächst den Kürbis entkernen und würfeln. Den Quinoa waschen und gemeinsam mit dem Kürbis und der Gemüsebrühe in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze Kochen bis keine Flüssigkeit mehr da ist.
2. In dieser Zeit einen Apfel entkernen und in kleine Stücke schneiden und mit etwas Zitronensaft vermischen. In einer trockenen Pfanne Sonnenblumenkerne und Sesam anrösten.
3. In die Quinoa-Kürbismischung Mandelmus, weiße Bohnen, Shiro Miso und Limettensaft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Schüssel den Quinoa mit Äpfeln und Kernen toppen und ordentlich reinhauen.
Print Friendly and PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.