Gesundes Mittagessen mit einfachen Zutaten

Heute zeige ich Euch ein gesundes Mittagessen mit einfachen Zutaten. Schnell und lecker für jeden Tag. Protein-Patties mit einer Auberginen-Zucchini-Pfanne und eingelegten Paprikas. Ein vollwertig, ausgewogen und gesundes Mittagessen. Ken kocht unterstützen: https://bit.ly/3dH0bfV

Zutaten:

Eingelegte saure Paprika:

4-6 Spitzpaprika
Prise Salz
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
4 EL dunklen Balsamico
2TL getrockneten Basilikum

 

Protein Patties:

150g Couscous
160ml heißes Wasser
1 EL Tomatenmark
1 EL gelbe Curry Paste
270g gekochte Kichererbsen
200g Tofu
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 EL dunkles Miso
1 gehäuften TL Rauchpaprika
1 EL Hefeflocken
1  TL Thymian
1  TL Basilikum
2 Eier oder Leinsamen Alternative

 

Auberginen-Zucchini-Pfanne:

2 Auberginen
2 Zucchini
Prise Salz
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
250g kleine Tomaten
1 Bund Petersilie
2 handvoll Erdnusskerne

Zubereitung:

  1. Paprika auf einem Backblech bei 200 Grad für 20 Minuten backen. Danach in einer Schüssel bedeckt lagern. Tomatenmark und Currypaste mit heißem Wasser aufgießen. Mit Couscous vermischen und beiseitestellen. Auberginen und Zucchini oder optional anderes Gemüse kleinschneiden.
  2. Eine Zwiebel würfeln und in einer kleinen Pfanne mit Öl braten. In einer großen Pfanne zwei Zwiebeln in Ringen ebenfalls in Öl langsam braten. Knoblauch in die kleine Pfanne reiben und Miso beigeben. In einer Schüssel abgegossene Kichererbsen zerstampfen. Kleine Pfanne mit etwas Wasser ablöschen und zu den Kichererbsen geben.
  3. Couscous und zerbrochenen Tofu ebenfalls unter die Kichererbsen mischen. Mit Rauchpaprika, Hefeflocken, Thymian und Basilikum würzen. Eier mit Handschuhen in die Mischung kneten. Bratlinge formen.
  4. Gemüse zu den Zwiebelringen geben bei mittlerer Hitze 10 Minuten anbraten und gelegentlich wenden. In einer weiteren Pfanne die Bratlinge in Öl anbraten. 100g Tomaten halbieren und in die Gemüsepfanne geben. Mit Salz abschmecken.
  5. Paprika schälen und im eigenen Saft mit Salz, Olivenöl, Balsamico, Basilikum und Knoblauch ziehen lassen. Hitze von der Gemüsepfanne abdrehen und Petersilie, restliche Tomaten und eine frisch geriebene Knoblauchzehe untermengen. Mit Erdnüssen toppen und gemeinsam mit den Bratlingen und der Paprika servieren.
Print Friendly and PDF

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.