orientalischer Gemüsekuchen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on pinterest
Heute zeige ich Euch einen orientalischen Gemüsekuchen, der nicht nur die Mama begeistern wird. Vollgestopft mit Baba Ganoush, Hummus, Oliven Tapenade, Falafel Teig, Fladenbrot, eingelegten Paprika und noch viel viel mehr.

Zutaten:

100g grüne große Oliven 2 Zucchini
2 Auberginen
Glas getrocknete Tomaten Glas Artischocken Herzen

Fladenbrot:
500 g Mehl
2 TL Trockenhefe
1 TL Salz
350 ml lauwarmes Wasser

Hummus:
400 g gekochte Kichererbsen 6-8 getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 TL Oregano
1/2 TL Salz
1-2 EL Olivenöl
8 cl Wasser

Oliven Tapenade:
200 g Kalamata Oliven
3 EL Kapern
Saft einer halben Zitrone bissl Petersilie
2 Knoblauch
3-5 EL Olivenöl

Golden Milk Hirse: 250 g Hirse
250 ml Hafermilch 250 ml Gemüsebrühe

2 Knoblauch
großes Stück Ingwer
1 TL Kurkuma
1/2 TL Zimt
Saft einer halben Zitrone Pfeffer

eingelegte Paprika: 6 Spitzpaprika
2 EL Balsamico Essig Olivenöl

2 Knoblauch Salz

Baba Ganoush:
2 Auberginen
1/2 TL Räucherpaprika
2 Knoblauch
1 Zitrone
Olivenöl
Salz
Petersilie
2 EL Tahini
1 TL Mugi oder Genmai Miso
Tahini:
3 handvoll Sesam
1 TL Schwarzkümmel Olivenöl
Salz Falafel Teig:
400 g gekochte Kichererbsen 2 Knoblauch
1 Zwiebel Petersilie Koriander 1 TL Kreutkümmel
1 TL Koriandersamen
2 TL Harissa Paste
2 EL Mehl 1-2 EL
Olivenöl
Salz
400 g
Knoblauch Okra:
400 g TK Okraschoten
1 TL Koriandersamen
1 TL Kurkuma
1 TL Garam Masala
2 Knoblauch
1 EL Kichererbsen Mehl
1 TL Anis
Salz
Print Friendly and PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.