Veganuary – die besten Frühstücksideen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on pinterest
Heute zeige ich Euch 3 schnelle und gesunde Frühstücksideen für den Veganuary. Schoko-Pudding, grüne Powerbowl und zimtiger Quinoa-Quark. Lasst es Euch schmecken. Ken kocht unterstützen: https://bit.ly/3dH0bfV

Zutaten:

Schokopudding: 2 Personen
2 Bananen
1 gehäufter EL Kakao
1 Messbecher veganes Proteinpulver Schoko
2 EL Hanfsamen
Kakao-Nibs
300ml Hafermilch
5 EL Haferflocken
4 EL Chia Samen

Green-Power Frühstück: 2 Personen
100g Grünkohl
50g Sojaflocken
2 EL Haferflocken
2 EL Leinsamen
handvoll Mandelsplitter
1 Apfel
1 Kiwi
Saft einer Limette
1 Avocado
Beeren-Mix
Kokosraspel
300ml Hafermilch

Quinoa Zimt Quark: 2 Personen
100g Quinoa
200ml Hafermilch
1 TL Zimt
4 Datteln
4 EL veganen Skyr
2 EL Hanfsamen
Blaubeeren

Zubereitungen:

Schokopudding:

Zunächst im Mixer Banane, Kakaopulver, Proteinpulver und Hafermilch zu einer glatten Masse verarbeiten. In einer Schüssel die Chiasmen mit Haferflocken und der Bananen-Schokoladenmilch vermengen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen Banane in Stücke schneiden und gemeinsam mit Hanfsamen und Kakao-Nibs zum Garnieren nutzen.

 

Green-Power Frühstück:

Am Vorabend den Grünkohl waschen und zupfen. Am nächsten Morgen in einer Schüssel Kokosflocken, Leinsamen und Haferflocken mit 300ml Hafermilch aufschütten und beiseitestellen. Das Fruchtfleisch der Avocado mit Limettensaft, Apfel, Kiwi und Hafermilchmischung in den Mixer geben und fein mixen. Dann nach und nach den Grünkohl hinzumixen. Zum Servieren die Mischung auf zwei tiefe Teller verteilen und mit Sojaflocken, gefrorenen Beeren und Kokosraspeln garnieren.

 

Quinoa Zimt Quark:

Quinoa waschen und mit Hafermilch, Datteln und Zimt in einen Topf geben und 10 Minuten köcheln lassen. Wenn der Quinoa gar ist, diesen mit Skyr, Hanfsamen und gefrorenen Blaubeeren servieren.

Print Friendly and PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.